Dirk Blümlein Terzett

dbt01Ein Trio ohne Harmionieinstrument und doch voller schöner Melodien, voller Virtuosität und Witz, mit abwechsungsreichen Kompositionen, extrem entspannt und doch voller funky Groove!

Kein Wunder, ist doch Dirk Blümlein mittlerweile einer der gefragtesten Studio Bassisten in Deutschland (u.a. auch im Popbereich, z.B. bei Fool’s Garden).

Stilistisch zwischen Jazz und Pop angesiedelt, entwickelte das Trio durch jahrelanges Zusammenspiel einen Gesamtklang und Variantenreichtum, wie man ihn von dieser Besetzung kaum erwarten kann. Dazu tragen natürlich auch seine kongenialen Partner Eckhard Stromer (drums) und Andreas Francke (Saxophon/Klarinette) bei.

Fotogalerie